logo btb             logo uim sw

„Buch der Väter"

Datum: Dienstag, 28. September 2004, 20:00 Uhr

Ort: Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft (IBZ),

Amalienstraße 38, 80799 München

Lesung deutscher Text: Sunnyi Melles

Der Roman „BUCH DER VÄTER" ist eine monumentale Familiensaga, eine Reise durch 300 Jahre Raum und Zeit, durch ungarische Geschichte und kuriose Abenteuer. Das Buch war in Ungarn ein literarischer Sensationserfolg, verkaufte sich knapp 180.000 mal und wurde vielfach ausgezeichnet. Miklós Vámos erzählt darin das Leben von zwölf aufeinander folgenden Generationen – jeweils durch die Augen der erstgeborenen Söhne betrachtet, die über die phantastische Fähigkeit verfügen, in die ferne Vergangenheit wie auch in die eigene Zukunft zu schauen. Das verbindende Scharnier zwischen den Generationen ist das fast rituell geführte Familientagebuch, in dem die wichtigsten Ereignisse des Lebens, aber auch persönliche Erfahrungen und Erkenntnisse von philosophischer Tragweite festgehalten und weitergegeben werden.

Miklós Vámos, geboren 1950, ist gelernter Jurist. Er war Dramaturg und Verlagsleiter, hat Theaterstücke und Drehbücher verfasst, seine Romane wurden in viele Sprachen übersetzt. „Buch der Väter" ist sein erstes Buch, das nun in deutscher Übersetzung von Ernő Zeltner erscheint.

Eintritt: € 5,--

Kartenvorbestellung unter Telefon btb Verlag 089/4136-3564